"Kippeln" ?

 

Nach diesem Begriff habe ich ettliche Male im Internet gesucht und nie etwas brauchbares gefunden. Also nun hier zu meiner Erklärung (Erfahrung):

Was ist Kippeln überhaupt?! Kippeln nenne ich das ungleichmäßige, aber ganz normale Wachstum der Maine Coon, welcher etwa 3 - 4 Jahre Zeit in Anspruch nimmt. Vielleicht ist es Ihnen ja auch schon einmal aufgefallen, das Coonies erst mit der hinteren Körperhälfte (Hinterbeinen) höher stehen als mit der vorderen Körperhälfte und dann erst nach einiger Zeit wieder oben einen geraden Rücken haben. Diesen Ablauf bezeichne ich schlicht und einfach als Kippeln. Wie eine Waage, erst hinten höher dann wird vorne nachgezogen. Ich habe mich immer gewundert über diesen Ablauf. Aber bei unseren Coonies kann ich dieses Kippeln immer wieder beobachten. Unser Kater Balou, zur Zeit 4 Jahre jung, ist ein wirklicher Riese. Jedes mal wenn ich Ihn beobachte schaue ich auf seinen Rücken um zu sehen ob er denn nun „fertig“ ist ;o) Wenn ich dann immer glaube das er seine endgültige Größe erreicht hat, fängt er nach einigen Wochen wieder an zu kippeln und ich weiß, aha der Herr wächst schon wieder ;-) Eine ausgewachsene Maine Coon hat einen vollkommen geraden Rücken. Anders bei den Norwegern (Norwegische Waldkatze), da ist es mitunter vom Standard vorgegeben das die Hinterbeine höher stehen dürfen als die Vorderbeine!